parallax background

Abkühlung für Vierbeiner

30. August 2016
Weinkorken als Kräuterkennzeichner
27. August 2016
Sockenhalter
6. September 2016
 

So gönnt Ihr Euren lieben Vierbeinern eine wohlverdiente Abkühlung mit Hunde-Eis: Einfach 150 g Margerquark, 3 Esslöffel Leberwurst und einen Esslöffel Öl mischen und anschließend in Snackbälle oder einen Eiswürfelbereiter füllen. Die Gefrierzeit liegt bei ca. 4 Stunden. Alternativ können 150 g Joghurt, 2 reife (und kleingesch. Bananen) sowie einen Teelöffel Honig vermischen und anschließend die Masse für rund 3 Stunden ins Gefrierfach geben.

 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.